Blitzturnier in Esslingen

Blitzturnier in EsslingenTolle Spielszenen vor dem gegnerischen hatten die Spieler der U10 in Stuttgart

U10 letztes Wochenende im Einsatz

Am Samstag trat die U10 der SERC Wild Wings Future zu einem Blitzturnier im Eisstadion Esslingen an.
Dort traf sie neben den Gastgebern auf die Stuttgart Rebels und den SC Bietigheim-Bissingen. Es wurde, wie bei Blitzturnieren der U10 üblich, im Modus jeder gegen jeden gespielt. Bei jeder Begegnung spielte man drei Drittel, die jeweils 12 Minuten dauerten. Ergebnisse wurden nicht ermittelt. Wie vom Fünf-Sterne-Konzept des DEB vorgegeben, sollte der Spaß am Spiel und am Eishockey im Vordergrund stehen.

Dabei präsentierte sich unsere U10 bei jedem der drei Spiele von ihrer besten Seite. Gegen Esslingen warf ihre Offensiv- und Defensivstärke die Esslinger schnell aus der Bahn. Diese Stärke war auch im zweiten Spiel gegen Bietigheim-Bissingen deutlich zu sehen, so dass die Schwenninger die Scheibe immer in der Offensivzone halten konnten und mit schönem Passspiel sich viele Torchancen erarbeitete. Mit einem ähnlich starken Auftritt endete dann das Turnier für die Jungschwäne. Das letzte Spiel gegen Stuttgart dominierte Schwenningen von Anfang an mit Druck vor dem Stuttgarter Tor. Am Ende wurde die U10 für ihre gute Mannschaftsleistung mit vielen Toren belohnt und man freute sich verdient über die Medaillen, die man mit nach Hause nehmen durfte.

-WWF-