Zum Mooswäldle 9a, 78054 VS-Schwenningen

SERC Wild Wings Future U15 zurück in der Erfolgsspur

SERC Wild Wings Future U15 zurück in der Erfolgsspur

Sieg und Shutout in München

Nach dem Debakel in der Vorwoche gegen Rosenheim spürte man bereits im Vorfeld des Spiels in München, dass das Team gewillt ist dieses Spiel als Ausrutscher abzuhaken und den Blick positiv nach vorne zu richten.

Entsprechend motiviert startete man die Reise am Samstag ins Olympia Eissportzentrum nach München.

Eine druckvolle Anfangsphase der Gastgeber überstand man schadlos und konnte selbst eine der ersten Chancen in der sechsten Spielminute zur Führung nutzen.

Die gefährlichen Aktionen der Münchner konnten allesamt vom guten Torhüter der Schwenninger entschärft werden und ein schön vorgetragener Konter in der 18. Spielminute wurde zur 2:0 Führung verwertet. So ging es in die Drittelpause.

Im zweiten Drittel gelang keinem Team ein Tor, was aber nicht an der nachlassenden Spielqualität lag, sondern den beiden Torhütern und etwas Abschlusspech geschuldet war. Die Vorentscheidung fiel dann früh im Schlussdrittel, als man in der 43. Minute das 0:3 erzielen konnte. Spannend blieb es zwar bis zum Schluss, da die Münchner noch einige Überzahlsituationen zugesprochen bekamen und sehr früh den Torwart für einen sechsten Feldspieler zogen, doch die Schwenninger kämpften aufopferungsvoll für den dreifachen Punktgewinn.

Am Ende stand ein hart erkämpfter, aber auch verdienter Auswärtssieg.

Zum direkten Rückspiel kommen die Münchner am kommenden Sonntag 14.00 Uhr in die Helios Arena.

Bereits einen Tag vorher gibt die U15 des ERC Ingolstadt in der Helios Arena um 16.00 Uhr ihre Visitenkarte ab.

Zuschauer sind wie immer unter Einhaltung der gültigen Corona Regeln herzlich Willkommen.

#wirsindschwenningen