Zum Mooswäldle 9a, 78054 VS-Schwenningen

SERC Wild Wings Future U11 bestreitet EBW-Blitzturnier

SERC Wild Wings Future U11 bestreitet EBW-Blitzturnier

Zwei Schwenninger Mannschaften messen sich mit Gästen

Am vergangenen Sonntag fand das dritte EBW-Blitzturnier in der Helios Arena in Schwenningen statt.

Auf Grund gesundheitlicher Absagen zweier geplante Mannschaften, entschieden sich die Verantwortlichen der SERC Wild Wings Future, mit zwei Teams an den Start zu gehen. Neben den beiden Heimmannschaften, nahmen die Mannschaften des SC Bietigheim-Bissingen und des Mannheimer ERC an diesem Turnier teil.

Die Auftaktbegegnungen lauteten SERC Wild Wings Future (blau) gegen Mannheim und Schwenningen (weiß) gegen Bietigheim-Bissingen.

Zu Beginn der Partien merkte man den Schwenninger Teams ein wenig ihre Nervosität an. Denn beide Teams waren teilweise mit Spielern aus der U9 bestückt und haben selbstverständlich noch nie in dieser Konstellation zusammen auf dem Eis gestanden.

Bei den zweiten Begegnungen tauschten die Teams aus Mannheim und Bietigheim die Plätze. Die Schwenninger Mannschaften fanden immer besser ins Spiel und legten ihre anfängliche Nervosität immer weiter ab. Der SERC zeigte gute Spielzüge in der Offensive und auch defensiv konnte so manch klasse Aktion gezeigt werden.

Zum Abschluss des Turniers standen sich die beiden Heimmannschaften gegenüber. Schon zu Beginn der Aufwärmphase merkte man den Spielern die Vorfreude auf diese Partie an. Auch den Trainern Ronny Krüger und Lukas Smolka war die Freude auf dieses Spiel anzumerken. Wurde in der Aufwärmphase und bei der Begrüßung noch gescherzt, verlief das Spiel zwischen den beiden Schwenninger Teams sehr ehrgeizig auf beiden Seiten. Folgerichtig fielen reichlich Tore auf beiden Seiten.

Zum Abschluss des Turniers wurde den Mannschaften ihre verdienten Medaillen und Urkunden überreicht.

#wirsindschwenningen