Zum Mooswäldle 9a, 78054 VS-Schwenningen

SERC Wild Wings Future U15 weiterhin erfolgreich in der Bayernrunde

SERC Wild Wings Future U15 weiterhin erfolgreich in der Bayernrunde

Starker Auftritt gegen Kaufbeuren

Am vergangenen Samstag hatte die SERC Wild Wings Future U15 den ESV Kaufbeuren zu Gast. Beide Mannschaften lieferten sich von Anfang an ein Spiel auf hohem Niveau. Zahlreiche Chance wurden auf beiden Seiten erspielt, doch nur die Gastgeber waren im ersten Drittel in der 12. Minute erfolgreich, als ein Break nach gerade überstandener Unterzahl mit einem tollen Solo abgeschlossen wurde.

Im zweiten Drittel erhöhte Schwenningen in der 23. Minute auf 2:0 als der herauseilende Torwart mit einer tollen Bewegung geschickt umspielt wurde und der Nachschuss nur noch eingeschoben werden musste. Dem ebenfalls sehenswerten 3:0 ging ein Solo des Schwenninger Angreifers voraus, der die gesamte Kaufbeurer Abwehr narrte und ums Tor herumzog und letztlich mit dem Bauerntrick erfolgreich war. Mit diesem Vorsprung ging es dann in die letzte Pause.

In der 48. Minute waren dann die Kaufbeurer durch einen schnell vorgetragenen Konter erfolgreich. Doch nur eine Minute später hatten die Schwenninger durch einen satten Handgelenkschuss von der blauen Linie die richtige Antwort parat. Weiter ging es mit dem munteren Spielchen. Einem erneuten Kaufbeurer Treffer in der 51. Minute, folgte umgehend die Schwenninger Antwort und der alte Abstand war wiederhergestellt.

Ein Schlagschuss von der blauen Linie zum 5:2 bedeutete dann endgültig die Entscheidung in diesem Spiel. Kurze Zeit später traf Schwenningen dann noch einmal zum 6:2 Endstand.

Entsprechend zufrieden war Trainer Karel Bauhof mit der Leistung des Teams und man blickt gespannt aufs letzte Spiel im Kalenderjahr 2021 welches am kommenden Samstag in der Arena der Ice Tigers in Nürnberg stattfindet. Dort trifft dann der Tabellendritte Schwenningen auf den aktuellen Tabellenzweiten zum Spitzenspiel in der Bundesliga Division I Süd.

#wirsindschwenningen