Zum Mooswäldle 9a, 78054 VS-Schwenningen

SERC Wild Wings Future U13 mit Sieg gegen Bietigheim

SERC Wild Wings Future U13 mit Sieg gegen Bietigheim

6:4 Auswärtssieg

Am vergangenen Sonntag machte sich die U13 des Schwenninger ERC auf zum Auswärtsspiel in Bietigheim.

Die Mannschaft startete gut in die Begegnung und konnte früh mit 1:0 in Führung gehen. In der 10. Spielminute gelang dem SC Bietigheim der Ausgleich zum 1:1, was aber dem Offensivdrang der Schwenninger keinen Abbruch tat. Die Spieler von Trainer Lukas Smolka spielten weiter nach vorne und konnten in der 15. Minute erneut in Führung gehen. Nur zwei Minuten später folgte dann das dritte Tor. Somit ging es mit einer 3:1 Führung aus Sicht der SERC Wild Wings Future in die Drittelpause.

Zu Beginn den zweiten Drittel, kamen dann die Gastgeber immer besser ins Spiel und auch die Chancenverwertung aus Schwenninger Sicht war nicht mehr so konsequent wie im ersten Drittel. Infolgedessen konnte der SC Bietigheim bis zur 30. Minute den Spielstand egalisieren und es stand 3:3. Aber in der 38. Minute gelang den Gästen die erneute Führung. Mit dem knappen Vorsprung von 4:3 ging es dann in die letzte Drittelpause.

Die Mannschaft der SERC Wild Wings Future startet konzentriert in das letzte Drittel und konnte in der 43. Minute auf 5:3 erhöhen. Durch je einen weiteren Treffer beider Mannschaften stand es am Ende 6:4 für die Gäste aus Schwenningen. Die SERC Wild Wings Future U13 zeigte eine geschlossene Mannschaftsleistung beim Auswärtsspiel in Bietigheim und erwartet nun am kommenden Sonntag, 11:00 Uhr den Heilbronner EC in der heimischen Helios Arena.

#wirsindschwenningen