Zum Mooswäldle 9a, 78054 VS-Schwenningen

Erste Niederlage der SERC Wild Wings Future U17

Erste Niederlage der SERC Wild Wings Future U17

Straubing nimmt drei Punkte mit aus Schwenningen

Am letzten Samstag trafen in der Helios Arena die U17 der Schwenninger Wild WingsFuture auf den EHC Straubing.
Es war bereits das achte Spiel in der 1. Division Süd und bisher waren die Schwenninger in jeder Partie siegreich. Leider konnte dieser Trend gegen Straubing nicht fortgesetzt werden, weil die Mannschaft es dieses Mal nicht schaffte die volle Leistung abzurufen.

Bereits im ersten Drittel fehlte es am konzentrierten Spielaufbau. Unglücklicherweise traf Straubing dann sechs Sekunden vor Schluss des Spielabschnitts und somit ging es mit einem Rückstand in die Kabine. Das zweite Drittel war geprägt von vielen Strafen auf beiden Seiten, wobei die Chancen im Powerplay ungenutzt blieben. Im letzten Drittel bot sich dann gleich zu Beginn aufgrund einer 5 Minuten-Strafe gegen den EHC Straubing die Möglichkeit, im Powerplay zu punkten. Aber leider gingen auch diese fünf Minuten ohne Torerfolg vorbei. In der 48. Minute traf stattdessen wieder Straubing. Schwenningen suchte zwar immer wieder den Weg zum Tor, an diesem Tag aber leider ohne Erfolg. Stattdessen traf Straubing noch mehrfach. In den letzten vier Minuten verwandelten sie noch drei Schüsse zu Tore.

Somit mussten die Hausherren ihre erste Saisonniederlage relativ deutlich mit 0:5 hinnehmen.

Kommenden Samstag um 16 Uhr gibt es bereits die Gelegenheit  zurück in die Erfolgsspur zu finden, dann empfangen die SERC Wild Wings Future U17 den EV Füssen in der heimischen Helios Arena.

#wirsindschwenningen