Zum Mooswäldle 9a, 78054 VS-Schwenningen

Starkes Turnier der SERC Wild Wings Future U9

SERC-Nachwuchs zu Gast in Hügelsheim

Am Samstag den 15. Februar stand für die Jüngsten des Schwenninger Nachwuchses das nächste EBW-Blitzturnier in der Eissporthalle am Baden-Airpark auf dem Programm. Teilnehmer waren neben den Schwänen und den Gastgebern der Spielgemeinschaft Hügelsheim/Waldbronn, die Mannschaften der TSG Reutlingen und der Bietigheim Steelers.

In der Auftaktbegegnung standen die Neckarstädter den Gastgebern aus Hügelsheim/Waldbronn gegenüber. Von Beginn an zeigte die Mannschaft des SERC ihr Können und konnte dank toller Offensivaktionen dieses Spiel sehr erfolgreich gestalten.

Die anschließende Partie gegen die Mannschaft der TSG Reutlingen war eine Kopie der ersten Begegnung. Wieder wussten die Spielerinnen und Spieler der SERC Wild Wings Future zu überzeugen und spielten offensiv wie auch defensiv eine klasse Partie.

So musste Coach Michael Zerr vor der abschließenden Begegnung gegen die Steelers aus Bietigheim nur kleinere Hinweise geben. Dieses Spiel verlief am Anfang ausgeglichener als die beiden Partien zuvor. Am Ende konnte die Mannschaft vom Neckarursprung auch diese Partie sehr erfolgreich gestalten.

Zurecht stolz und zufrieden mit ihrer Leistung, nahm die Mannschaft die obligatorischen Medaillen und Urkunden entgegen.

Das nächste EBW-Blitzturnier für die U9 der SERC Wild Wings Future findet am 29.02. statt. Dann geht die Reise zu den Mad Dogs nach Mannheim.

Villingen-Schwenningen, 19.02.2020

WWF