Zum Mooswäldle 9a, 78054 VS-Schwenningen

Gelungene Generalprobe

Bericht: Schwarzwälder Bote

Die U20 der Wild Wings Future kann sich nach ihren beiden letzten Hauptrundenspielen in der Division III nun konzentriert auf die in zwei Wochen beginnende Aufstiegsrunde vorbereiten.

Der Gruppensieger aus Schwenningen gewann seine letzten beiden Hauptrundenspiele in Deggendorf mit 3:2 (Samstag) und 5:2 (Sonntag). „Bis auf das erste Drittel am Samstag waren beide Leistungen in Ordnung. Wir werden uns nun konzentriert in den kommenden zwei Wochen auf die Aufstiegsrunde zur Division II vorbereiten“, betont Schwenningens Coach Wayne Hynes. In der Aufstiegsrunde wird ihm dann auch wieder Stürmertalent David Cerny zur Verfügung stehen, der bis dahin noch für die Wild Wings spielt.

Am Samstag siegte die U20 in Deggendorf mit 3:2 (0:1, 2:0, 1:1). Die Treffer für die jungen Neckarstädter erzielten Robie Sabo (zum 1:1 Zwischenstand – 24.), Robbie Sabo (2:1 – 37.) und Tom Berlin (3:1 – 42.).
Am Sonntag gelang den Wild Wings Future ein 5:2 (1:2, 4:0, 0:0)-Erfolg in Deggendorf. Für die Gäste trafen: Fabian Herzog (1:2 – 6.), Philipp Woltmann (2:2 – 21.), Maxi Langenbacher (3:2 – 23.), Maxi Eichhorn (4:2 – 23.) sowie Philipp Woltmann (5:2 – 28.).