Zum Mooswäldle 9a, 78054 VS-Schwenningen

Hynes-Team lässt nichts anbrennen

Bericht: Schwarzwälder Bote

Die U20 der Wild Wings Future (Division III) hat daheim gegen die Landsberg Riverkings mit 5:2 gewonnen und steht kurz vor dem Gruppensieg, der zur Teilnahme an der Aufstiegsrunde zur Division II berechtigt.

U20 Divisiion III

Die jungen Neckarstädter ließen beim 5:2 (1:1, 2:1, 2:0) daheim gegen Landsberg nichts anbrennen, auch wenn sie sich zwischenzeitlich in dieser Heimpartie auch einmal schwer taten. Der Vorsprung vor Ravensburg (ein Spiel weniger als die Wild Wings Future) beträgt für das Team von Wayne Hynes bereits 18 Punkte. Mit zwei Siegen am kommenden Wochenende in Landsberg könnten die Schwenninger ihr Aufstiegsrundenticket lösen. Die Treffer für die U20 erzielten: Georg Pinsack, David Cerny (2), Tom Berlin und Daniel Spies.