Zum Mooswäldle 9a, 78054 VS-Schwenningen

Ein total verkorkstes Wochenende

SERC Wild Wings Future U13 mit deutlichen Niederlagen

Am Samstag empfing die U13 der SERC Wild Wings Future die Steelers aus Bietigheim. Ein völlig mutloser und uninspirierter Auftritt endete mit einer 0:11 Niederlage. Auch wenn die Krankheitswelle bereits die Trainingswoche stark beeinträchtigt hatte, war man im Vorfeld nicht davon ausgegangen eine Niederlage in dieser Größenordnung hinnehmen zu müssen.

Bereits am nächsten Tag bestand die Chance auf Wiedergutmachung beim Heimspiel gegen den EV Landshut. Dies gelang zwar nur bedingt, doch war eine deutliche Steigerung zum Vortag zu erkennen. Ging das erste Drittel wiederum ohne eigenen Torerfolg mit 0:3 an die Gäste, folgte wenigstens nach dem 0:5 Zwischenstand der erste Treffer des Wochenendes kurz vor der Pausensirene. Davon sichtlich beflügelt gelangen im 3 Drittel zwei schnelle Treffer und alles schien wieder möglich. Weitere Chancen gab’s auf beiden Seiten, leider gelang der nächste Treffer den Gästen zum 3:6, das Spiel war entschieden. Ein weiteres Tor kurz vor Schluss für Landshut besiegelte den 3:7 Endstand.

Jetzt wartet das Doppelwochenende in Rosenheim und München auf die Jungs der U13, bevor im Anschluss wieder einige Heimspiele folgen.

Villingen-Schwenningen, 29.01.2020

WWF