Zum Mooswäldle 9a, 78054 VS-Schwenningen

U20 DNL III

Bericht: Schwarzwälder Bote

Die Schützlinge von Wayne Hynes verteidigten mit zwei deutlichen Heimsiegen gegen Deggendorf die Tabellenführung. Am Samstag waren beim 9:4 (3:0, 4:1, 2:3) Maximilian Eichhorn (6.), David Cerny (12., 32., 37.), Tim Berlin (14.), Pascal Pinsack (22.), Philip Woltmann (30.), Daniel Spies (44.) und Alexander Komov (54.) erfolgreich. Am Sonntag hieß es dann 6:1 (2:0, 3:1, 1:0). Dabei bejubelten Tim Berlin (13., 60.), Maximilian Eichhorn (18., 36.), David Cerny (24.) und Daniel Spies (24.) die Schwenninger Tore. Coach Wayne Hynes zeigte sich mit den Leistungen seines Teams in beiden Partien absolut einverstanden. „Die Jungs haben nach unserer Weihnachtspause wieder schnell in den Rhythmus gefunden. Nun stehen wir natürlich vor einer entscheidenden Phase der Hauptrunde.“