Zum Mooswäldle 9a, 78054 VS-Schwenningen

SERC Wild Wings Future U11 veranstaltet Heimturnier

Am vergangenen Samstag stand ein Turnier in der heimischen Helios Arena auf dem Programm der SERC Wild Wings Future U11.
Pünktlich um 12:30 Uhr ging es mit den Mannschaften aus Schwenningen, Mannheim, Bietigheim und Freiburg los.

Das Auftaktspiel gegen Freiburg zeigte, dass diszipliniertes Passspiel genau wie auch konsequentes Freilaufen und Anbieten schnell zum Ziel führen können. So konnte das erste Spiel erfolgreich gestaltet werden und machte Lust auf mehr.
Dies gab es dann im zweiten Spiel gegen Mannheim, allerdings auch mehr Druck auf die Defensive der Jungschwäne. Folglich war des Öfteren auch der Schwenninger Goalie gefordert und musste doch ab und zu den Puck hinter sich aus dem Netz fischen. Die körperliche und kämpferische Dominanz der Mannheimer konnte jedoch der Spielfreude der SERC Wild Wings Future nichts anhaben und so wurde bis zum Schluss um jeden Puck gekämpft.
Entspannter ging es dann für die Schwenninger im dritten Spiel gegen Bietigheim zu. Teils vereitelte und teils genutzte Torchancen auf beiden Seiten machten das Spiel für die Zuschauer unterhaltsam.

Ohne Verletzungen konnte nach den absolvierten Spielen zur Siegerehrung übergegangen werden, wo jeder Spieler neben einer Urkunde auch einen Schoko-Nikolaus erhielt.

Villingen-Schwenningen, 11.12.2019

WWF