Zum Mooswäldle 9a, 78054 VS-Schwenningen

EBW-Blitzturnier der U11

Siegreiches Turnier der SERC Wild Wings Future in Mannheim

Eine lohnenswerte Reise nach Mannheim liegt hinter der U11 der SERC Wild Wings Future. Nach entspannter Anfahrt mit den vereinseigenen Bussen stand man am Samstagnachmittag den Gegnern der Bietigheim Steelers, des EHC Freiburg und den Jungadlern Mannheim gegenüber.
Bereits im ersten Spiel gegen die Bietigheim Steelers zeichnete sich ab, dass dieser Tag für die Jungs und Mädels aus Schwenningen die Erkenntnis bereithalten sollte, dass man mit Teamgeist ganz schön weit kommen kann. Durch effizientes Passspiel brachte man den Gegner ein um das andere Mal ins Schwitzen und dominierte so das Spiel über alle Drittel.
Im zweiten Spiel gegen die Jungadler Mannheim war es mit dem lockeren Passspiel bereits vorbei, da der Gegner hier nicht ganz so viel zuließ. Nach kurzer Umgewöhnung hatten die Kufen-Cracks aber auch dieses Spiel im Griff und konnten nach der Schlusssirene bereits den zweiten Siegesjubel an diesem Tag anstimmen.
Ein Spiel auf Augenhöhe sollte sich gegen den EHC Freiburg ergeben. Allerdings mussten die Freiburger Torhüter etwas öfter hinter sich greifen als die Schwenninger, so dass auch hier nach 3 x 15 Minuten ein positives Fazit für die SERC Wild Wings Future gezogen werden konnte.

Direkt vom letzten Siegesjubel der Mannschaft ging es zur Siegerehrung über, wo alle Mannschaften sich in gleichem Masse über die Medaillen freuen durften.

Villingen-Schwenningen, 26.11.2019
WWF