Zum Mooswäldle 9a, 78054 VS-Schwenningen

U20 DNL III

Bericht: Schwarzwälder Bote

Die Wild Wings Future gewannen daheim am Samstag gegen den EV Weiden mit 8:2, mussten sich aber am Sonntag mit 4:5 nach Penaltyschießen geschlagen geben. Am Samstag hatten bei der überzeugenden Leistung der Neckarstädter Luca Wagner, David Cerny (2), Tom Berlin (2), Philipp Woltmann, Max Langenbacher und Alex Komov die Tore für die Gastgeber erzielt. Am Sonntag bei der 4:5-Niederlage (1:2/3:2/0:0/0:1) gab es ein sehr abwechslungsreiches Geschehen. David Cerny (2) und Maximilian Eichhorn hatten die vier Treffer der Schwenninger erzielt. Im torlosen letzten Drittel versäumten es die Gastgeber, den Sack zuzumachen. Im Penaltyschießen setzten sich die Weidener durch. In der Tabelle führen die Wild Wings Future noch mit drei Punkten Vorsprung vor Ravensburg.