Zum Mooswäldle 9a, 78054 VS-Schwenningen

SERC Wild Wings Future U9 mit erfolgreichen EBW-Blitzturnier in der Helios Arena

Schwenninger Nachwuchs bestreitet zweites Heimturnier

Am vergangenen Samstag lud die U9-Mannschaft des SERC zum EBW-Blitzturnier in die Helios Arena ein. Neben den Gastgebern nahmen die Mannschaften der Bietigheim Steelers, der Stuttgart Rebels und der Heilbronner Jungfalken teil.

In der Auftaktbegegnung kreuzten die Wild Wings Future mit den Bietigheim Steelers die Schläger. Bei den vergangenen Aufeinandertreffen entwickelten sich immer ausgeglichene Begegnungen. Davon vorgewarnt startete der Schwenninger Nachwuchs motiviert und konzentriert in diese Partie. Man erspielte sich zahlreiche Möglichkeiten, die man auch zu nutzen wusste und somit die Begegnung erfolgreich gestalten konnte.
In der zweiten Partie wartete die Mannschaft aus der Landeshauptstadt auf die Jungs vom Neckarursprung. Auch in diesem Spiel zeigte die Mannschaft von Cheftrainer Wayne Hynes ihr ganzes Können. In der Offensive zeigte man großartige Spielzüge und Defensiv ließ man dem Gegner aus Stuttgart nicht viele Gelegenheiten sich in Szene zu setzen.
Und auch in der abschließenden Begegnung gegen die Jungfalken aus Heilbronn, konnten die Schwenninger nahtlos an die gezeigten Leistungen der vorangegangen beiden Partien anknüpfen. Somit ging für die U9 der SERC Wild Wings Future ein erfolgreiches Turnier zu Ende.

Nächste Gelegenheit die jungen Eishockeycracks in Aktion zu sehen, gibt es schon nächsten Samstag, 16. November. Dann bestreitet die U9 um 12 Uhr ihr nächstes EBW-Blitzturnier in der heimischen Helios Arena. Für das leibliche Wohl ist gesorgt und der Eintritt ist selbstverständlich frei.

Villingen-Schwenningen, 13.11.2019

WWF