Zum Mooswäldle 9a, 78054 VS-Schwenningen

U20 DNL III

Bericht: Schwarzwälder Bote

Zwei Spiele, 13 erzielte Tore, kein Gegentreffer gegen Bietigheim – endlich war Coach Wayne Hynes mit seinen Schützlingen einmal ganz zufrieden. Beim 6:0 (1:0, 2:0, 3:0) am Samstagabend hatten David Cerny (16.), Fabian Herzog (31., 59.), Philip Woltmann (33., 47.) und Tom Berlin (54.) für den weiter ungeschlagenen Spitzenreiter getroffen.
Am Sonntag waren beim 7:0 (2:0, 1:0, 4:0) Philip Woltmann (6.), Laurin Laule (7.), David Cerny (22.), Alexander Komov (32.), Tom Berlin (33., 60.) und Maximilian Eichhorn (37.) erfolgreich. „Das waren unsere bisher besten Saisonleistungen. So stelle ich mir meine Mannschaft vor“, lobte Hynes seine Youngster. Am kommenden Wochenende legen die Schwenninger eine Spielpause ein.