Zum Mooswäldle 9a, 78054 VS-Schwenningen

SERC Wild Wings Future U13 verteidigt Tabellenplatz 2

Souveräner Sieg in Freiburg

Nach dem 17:4 Heimsieg im Hinspiel fuhr man guten Mutes nach Freiburg um die Pflichtaufgabe für das Erreichen der Bayernrunde auch ferienbedingt etwas Ersatzgeschwächt zu lösen.
Nach etwas schwierigen Anfangsminuten war durch ein Doppelschlag der Knoten geplatzt. Ein weiteres Tor zum Drittelende brachte weitere Sicherheit ins Spiel.
Mit diesem Schwung ließen sich die Jungs im zweiten Drittel nicht mehr bremsen so folgten bei nur einem Gegentreffer sechs weitere Tore zum 1:9 Zwischenstand. Nach drei weiteren Treffern musste man in Unterzahl noch ein Gegentor zulassen.
Im Endspurt folgten noch weitere Treffer für die SERC Wild Wings Future zum schlussendlich 14:2 Kantersieg der Schwenninger.

Nun geht es am nächsten Wochenende zum hochkarätig besetzten Litreca Cup nach Augsburg bevor am letzten Spieltag gegen den MERC hoffentlich der Einzug in die Bayernrunde geschafft wird.

Villingen-Schwenningen, 04.11.2019

WWF