Zum Mooswäldle 9a, 78054 VS-Schwenningen

U15 qualifiziert sich erneut für die Meisterrunde der Bayernliga

Deutlicher Sieg gegen Mannheimer ERC

Zum vorletzten Spiel in der Vorrunde war am Samstag der MERC Mannheim in der Helios Arena zu Gast und reiste mit verstärktem Kader durch einige Spieler der Jungadler Mannheim an. Doch die SERC Wild Wings Future U15 ließen sich dadurch nicht beeindrucken und starteten bereits im ersten Drittel gut. In der siebten Spielminute fiel das erste Tor durch die Heimmannschaft und es folgten unmittelbar drei weitere. So konnte man mit einem guten Vorsprung von 4:0 zur Drittelpause in die Kabine gehen.
Auch im zweiten Drittel dominierte die Mannschaft aus Schwenningen, konnte aber keinen weiteren Treffer erzielen, hielten allerdings auch weiterhin ihren Kasten sauber.
Im letzten Drittel überraschten dann erst mal die Mannheimer mit zwei Treffern in der 41. Und 45. Spielminute. Danach ging es immer wieder hin und her und Schwenningen hatte viele Chancen. Doch Mannheim versammelte sich geschlossen vorm Tor und es war kein Durchkommen möglich bis zur 50. Spielminute. Hier konnte nun endlich ein Treffer erzielt werden und wie durch einen Befreiungsschlag folgten zwei weitere.
Mit 7:2 entschied Schwenningen das Spiel für sich und qualifiziert sich somit für die Meisterrunde der Bayernliga, die Mitte November startet.

Villingen-Schwenningen, 15.10.2019
WWF