Wild Wings Future U19 vor schwerem Wochenende


Wild Wings Future U19 vor schwerem WochenendeAlen Culum und Fabio Laule gehen hochmotiviert in die nächsten Partien

Am kommenden Wochenende spielt das Team gegen den EV Regensburg

Die Trainer Wayne Hynes und Max Lang haben nach dem letzten Wochenende, das bekanntlich nicht so erfolgreich war, für die kommenden Spiele viel Arbeit vor sich.
Es gibt sicherlich keine Motivationsprobleme im Team, insbesondere nicht, wenn es gegen den Tabellensechsten aus Regensburg geht.
Bei der eher körperbetonten Spielweise der Regensburger gilt es, sich zunächst nicht provozieren zu lassen und von der Strafbank wegzubleiben.
Sollte dies gelingen, kann die U19 durchaus eine Überraschung landen, konnte man doch in der letzten Saison immerhin vier Punkte aus Regensburg mitnehmen.
Die U19 um Kapitän Kevin Richter ist jedenfalls hochmotiviert und wird in den beiden Spielen alles geben, um einen Sieg einzufahren.
Wayne Hynes kann am Wochenende auf Alen Culum und Fabio Laule zurück greifen. Beide sind nach Verletzungspause wieder fit. Das gibt auf jeden Fall wieder etwas mehr Gestaltungsraum für die Reihen.

Die Spiele beginnen am Samstag, 19:00 Uhr und Sonntag, 11:00 Uhr.
Der Eintritt ist wie immer frei.

-WWF-