Sieg am Fastnachtssamstag

Sieg am Fastnachtssamstag
Insgesamt sieben Mal jubeln durften die Spieler der SERC Wild Wings Future U14 beim letzten Heimspiel

U14 gewinnt gegen Rosenheim

Am Fastnachtsamstag spielte die U14 im Rahmen der Süddeutschen Meisterschaft in der Heimischen Helios Arena gegen die Starbulls aus Rosenheim.
Dass Spiel begann sehr gut und man ging früh mit 1:0 in Führung. Allerdings konnten die Rosenheimer relativ leicht den Ausgleich erzielen und beschränkten sich dann auf die Defensive. Jedoch gelang trotz des Abwehrriegels den Hausherren kurz vor Drittelende die erneute verdiente Führung.
Im zweiten Spielabschnitt wiederum zahlreiche gute Spielzüge der Schwenninger, doch man versäumte es frühzeitig das Spiel für sich zu entscheiden. Rosenheim setzte gefährliche Nadelstiche aber der gut aufgelegte Torhüter der U14 hielt seinen Kasten sauber.
So ging es mit der 2:1 Führung in die letzten 20 Minuten. Hier belohnten sich die Jungs um Trainer Karel Bauhof für Ihr temporeiches und laufintensives Spiel mit den Treffern drei, vier und fünf. Dann nahm man das Tempo etwas raus und so ermöglichte man Rosenheim einen weiteren Treffer zum 2:5, welcher allerdings nur der Ergebniskorrektur diente. Im Gegenteil die Gastgeber konnten nochmal zulegen und erzielten zwei weitere Tor zum letztlich mehr als verdienten 7:2 Heimsieg gegen die Gäste aus Rosenheim.

Weiter geht es für die U14 am kommenden Wochenende beim zweiten Teil der diesjährigen U14 Trophy in Augsburg.

- WWF -